2014

17.03. - 18.03.2014 1. Tagung für alle Büchereibediensteten des Justizvollzugs im Lande Bayern in der JVA Ebrach:
19.03.2014 Besuch der Kreisbibliothek Greiz und JVA Hohenleuben – vgl. Artikel in Lokalpresse
20.03.2014 JVA Waldheim – Erfahrungsaustausch zur Bücherei
22.03.2014 Erfahrungsaustausch mit dem Büchereibediensteten der JVA Görlitz
03.06.2014 Fachaustausch mit den Kollegen der Stadtbibliothek Bremen über denen Bibliotheksarbeit im Justizvollzug in der JVA Oslebshausen
21.03.2014 Erfahrungsaustausch mit der Sachbearbeiterin des Justizministeriums des Landes Sachsen; informelles Treffen von Vereinsmitgliedern in Dresden: Besichtigung der Stasi-Gedenkstätte der ehemaligen Untersuchungshaft
22.03.2014 Erfahrungsaustausch mit dem Büchereibediensteten der JVA Görlitz
01.04.2014 Zusendung des Fachbuchs an verschiedene Goethe-Institute und sukzessive an Anstalten einzelner Bundesländer
03.05.2014 Vorstellen des Fördervereins Gefangenenbüchereien e.V. auf einem Fest von Hermann Wenning in Legden
12.05.2014 informelles Treffen von Vereinsmitgliedern in Stuttgart: Besichtigung der Stadtbibliothek Stuttgart – Bibliothek des Jahres 2013, Spitzname bei Stuttgartern: „der Bücherknast“
20.05.2014 informelles Treffen von Vereinsmitgliedern in Singen: Besichtigung der JVA Konstanz / Außenstelle Singen
04.06.2014 Fachbuchs am Stand der Verbände auf dem 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen
06/2014 Buchspende von Bernhard Schlink
21.06.2014 Stadtbibliothek Dortmund: Teilnahme am 1. Treffen der Freundeskreise von Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen mit kurzem Statement seitens des Vereinsvorsitzenden

 

2013

03/2013 Bibliothekartag + Buchmesse Leipzig
2. Tagung „Bibliotheksarbeit im Justizvollzug und Jugendarrest in Deutschland“  (nach Frankfurter Buchmesse Oktober 2010); dabei Grußwort der Vorsitzenden des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. und zahlreiche Statements von Mitgliedern des Vereins, anschließend Internationale Tagung Gefangenenbüchereien in der JVA Münster mit Teilnehmern aus Argentinien, Deutschland, Palästina, Peru, Russland, USA
23.05.2013 In der JVA Münster wurde die u.a. mit Unterstützung unseres Vereins erstellte Ausstellung „Lesen verbindet – Alphabetisierung als Menschenrecht“ eröffnet und steht seither als Wanderausstellung zur Verfügung
19.07.2013 Dokumentation zur Gefangenenbücherei Münster im WDR TV 
08/2013

Das Fachbuch „Bücher öffnen Welten. Medienangebote für Menschen in Haft in Deutschland und international“ unseres Vereins ist Ende August bei De Gruyter erschienen.  Herzlichen Dank allen Vereinsmitgliedern, die daran mitgewirkt haben!
Es wird allen Gefangenenbüchereien und Justizministerien bundesweit mit Unterstützung unseres Vereins und der „Bibliothek des Jahres 2007“ zugesandt.
Preise:

Gebunden:         € 69,95 [D] / Unverb. Ladenpreis, ISBN 978-3-11-030865-5
eBook:               € 69,95 [D] / Unverb. Ladenpreis, ISBN 978-3-11-030871-6 
Print + eBook:    € 109,95 [D] / Unverb. Ladenpreis, ISBN 978-3-11-030872-3    

15.09.2013 Öffentlichkeitstag der JVA MS
Präsentation des neuen Fachbuchs „Bücher öffnen Welten. Medienangebote für Menschen in Haft in Deutschland und international“; Beitritt des 100. Mitglieds 12.12.2013  Abschlussveranstaltung der Bibliothekspreisgeld-Projekte in der JVA Münster; anschließend  und Mitgliederversammlung des Vereins in JVA Münster

 

Anzahl der Mitglieder: 102

 

2012

30.01.2012 Kooperation von drei Vereinsmitgliedern bei der Erstellung einer Ausstellung zu Alphabetisierung als Menschenrecht
06.02.2012 Spende von Tora + Siddur seitens der jüd. Gemeinde MS an GB MS
17.03.2012 BPr.a.D. Köhler zu Besuch in JVA MS mit Besichtigung der Bücherei + Lesung „Schicksal Afrika“ + Gespräch mit Gästen – u.a. viele Mitglieder unseres Vereins
22.03.2012 GI-Vertreter aus Zentralasien besichtigen die Gefangenenbücherei Münster
23.04.2012 Büchereieröffnung JVA DO nach Raumplan von Frau Hennemann aus dem Projekt „Bibliothekräume hinter Gittern“ – Bild zu Libertree erhalten
04.05.2012 Ausstellungseröffnung Magdeburger Dom durch Prof. Dr. Angela Kolb, Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt, auf Initiative von Undine Kurth MdB + Beirat des Landesverbandes der Bibliotheken Sachsen-Anhalt
21.06.2012  Marga Spiegel vollendet 100. Lebensjahr; Gratulation als Vereinsmitglied
05.07.2012  Joe Bausch signiert sein Buch „Knast“ in der Gefangenenbücherei der JVA Werl; Herr Pissarra versendet sie an Anstalten in NRW + andere Bundesländer;
08/2012 Druck + Versandt des aktualisierten Vereinsflyers
09.08.2012 Tallinn Prison (Estland): Finissage der Libertree-Ausstellung + Vortrag vor estnischen Fachkollegen durch Vermittlung des Goethe-Instituts Riga + Tallinn
16.08.2012 Auszeichnung „Best IFLA 2012 Poster Session“ beim Internationalen Bibliothekskongress in Helsinki für Beitrag der JVA Münster
23.08.2012 Weitgehende Fertigstellung der neu gestalten Bücherei der JAA Bottrop nach Raumplan von Frau Umbreit aus dem Projekt „Bibliothekräume hinter Gittern“
24.08.2012  Überweisungsgutschrift der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius für die „Bibliothek des Jahres 2007“ an Fördermitteln für geplante Preisgeldprojekte: „Lernort Bibliothek hinter Gittern“, internat. Tagung Gefangenenbüchereien , Alphabetisierungs-Ausstellung, Fachbuch Gefangenenbüchereien
27.08.2012

Ausstellungseröffnung Justizministerium Mainz durch Jochen Hartloff, Minister der Justiz und für Verbraucherschutz

02.10.2012 Ausstellungseröffnung Stadtbibliothek Wittlich + Besuch der Jugendstrafanstalt Wittlich
08.11.2012 Veranstaltung in JVA Münster mit der afrikanischen Gruppe N‘gowa
13.11.2012 Mitgliederversammlung in der jüdischen Gemeinde Münster
14.11.2012 Night oft the Profs in Münster: Prof. Thomas Hoeren spendet für den Förderverein Gefangenenbüchereien e.V.

 

Anzahl der Mitglieder: 96

 

 2011

04-07/2011
Übersetzung englischer Fachbeiträge zum Gefangenenbüchereiwesen in 10 Ländern in einer amerikanischen Bibliothekszeitschrift in der JVA Münster
09.05.2011 Hermann Wenning liest in JVA MS
08.06.2011 5-mMinuten-Vortrag zum Verein zum 100. Deutschen Bibliothekartag; Hermann Wenning liest in JVA des offenen Vollzugs Berlin zur Langen Nacht der Bibliotheken des 100. Deutschen Bibliothekartages
23.08.2011 Justizministerium Rheinland-Pfalz in Mainz: Teilnahme an Besprechung von Büchereibetreuern als Folge der ersten bundesweiten Tagung auf der Frankfurter Buchmesse 2010 auf Einladung des zuständigen Vertreters des Justizministeriums Mainz;
27.08.2011 Stadtbibliothek Bremen: Eröffnung der Ausstellung Libertree mit der Leiterin der Stadtbibliothek und dem Leiter der JVA Bremen in der Krimibibliothek (Gäste u.a. em. Prof. Feest und eine Vertreterin des Goethe-Instituts)
30.08. - 01.09.2011 Literaturwerkstatt mit Miriam Günter in JAA Wetter mit Beiträgen zu Libertree unterstützt
05.10.2011 Erste praktische Umsetzung der visualisierten Interessenkreise bei Eröffnung der neuen Bücherei der JAA Wetter, deren Entwurf eine Folge des Projekts „Bibliotheksräume hinter Gittern“ ist und ergänzend hierfür dokumentiert worden ist
13.10.2011 Aufbau Ausstellung Libertree in Stadtbibliothek Münster
24.10.2011 Mitgliederversammlung in Stadtbibliothek Münster am Tag der Bibliotheken, zuvor Besichtigung der dortigen Q-Thek
28.10.2011 Improvisationstheater RatzFatz zur Ausstellung in Stadtibliothek Münster
28.10.2011 Tod unseres Ehrenmitglieds Jirí Gruša im Alter von 72 Jahren
09.11.2011 Teilnahme des Vereinsvorsitzenden als Ehrengast an der Falling-Walls-Konferenz in Berlin auf Einladung von Bundesbildungsministerin Schawan
11.11.2011 Nacht der Bibliotheken: All you need is love mit The Streatles in JVA Castrop-Rauxel 
14.11.2011 Teilnahme des Vereinsvorsitzenden an der Konferenz„Gemeinsam gegen Jugendgewalt“ in Hamburg auf Einladung der ZEIT-Stiftung
15.11.2011 Wenning-Lesungen in Sozialtherapeutischer Anstalt + Stadtbibliothek Gelsenkirchen zu deren 100jährigem Bestehen und der über 30jährigen Zusammenarbeit

 

Anzahl der Mitglieder: 90

 

2010

12.01.2010 Berlin: Teilnahme des Vereinsvorsitzenden Gerhard Peschers am Neujahrsempfang von Bundespräsident Horst Köhler
16.03.2010 Leipzig: Förderung und Vermittlung einer Lesung von Erich Loest in der JVA Leipzig unter Beteiligung einiger Vereinsmitglieder
18.03.2010 Leipzig: Vortrag auf der Leipziger Buchmesse
07.05.2010 Münster: Fotos von Beiträgen zum Mauerbücherbaumtraum durch Rüdiger Wölk
14.05.2010 München: Besuch der Gefangenenbücherei der JVA München und Erfahrungsaustausch mit dem Büchereibetreuer durch den Vereinsvorsitzenden im Rahmen des Ökumenischen Kirchentages
23.05.2010 Publikation eines Artikels über den Traum vom Mauer-Bücherbaum im Familienjournal der Kirchenzeitung „Kirche und Leben“ des Bistums Münster zu Pfingsten
07/2010 Herausgabe der Dokumentation „Büchereiräume hinter Gittern“
23.08.2010 Marga Spiegel zu Film „Unter Bauern“ + Gespräch in JVA MS, daraufhin trat sie dem Verein bei
09//2010 Herausgabe der Broschüre „LIBERTREE. Bücherbäume überwinden Mauern“
10/2010 Frankfurter Buchmesse:
Ausstellung „LIBERTREE – Der Traum vom Bücherbaum auf der Gefängnismauer“.
Ort: Internationales Bibliotheks-Zentrum; Halle 4, Ebene 2; Stand P 43
06.10.2010 1. Tagung „Bibliotheksarbeit im Justizvollzug und Jugendarrest in Deutschland“, zu der erstmalig alle der Betreuerinnen und Betreuer von Bibliotheken im Jugendarrest und Justizvollzug mit deren Anstaltsleitern oder Ansprechpartnern im Justizministerium bundesweit eingeladen sind.
LitCam Live! Lesen hinter Gittern, Büchereien im Gefängnis Erfahrungen aus Argentinien, Nicaragua und Deutschland (Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch)
23.10.2010 Besuch JVA Hameln + deren Vereinsbeitritt
26.11.2010 JVA Castrop-Rauxel: Lesung von Hermann Wenning am Vorlesetag mit WDR5-Sprecher Detlef Dickmann  in neuer Bücherei, Übergabe einer Ausstellungstafel für die Bücherei
03.12.2010 Mitgliederversammlung in der Stadtbücherei Münster

 

Anzahl der Mitglieder: 85

 

2009

19.02.2009 Endpräsentation von 10 Raumentwürfen von Büchereien für eine Jugendarrestanstalt und fünf Justizvollzugsanstalten in NRW durch ein zweites Seminar an der muenster school of architecture unter Leitung von Prof. Dipl. –Ing. Julia Bolles-Wilson in Zusammenarbeit mit Dipl.-Bibl. Gerhard Peschers
26.02.2009 Erwähnung des Vereins in einem kurzen Beitrag von Paul Ingendaay im Feuillton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
06.03.2009 80. Geburtstag von Ehrenmitglied Günter Kunert
04/2009 Fertigstellung des Flyers federführend durch unseren Schriftführer Christoph Baumanns und Druck in der JVA Geldern;
Reservierung der Internetseiten www.buecherbaum.eu und www.libertree.eu
23.04.2009 Welttag des Buches: Lesung von Wolfgang Hohlbein in der JVA Detmold unterstüzt + Flyererstellung der dort erneuerten Gefangenenbücherei
29.04.2009 Rückmeldung des Büchereibetreuers der JVA Lingen - Abt. Groß Hesepe – über die Neugestaltung der dortigen Gefangenenbücherei nach Impulsen aus Münster und einer Buchspende durch den Verein
05/2009 Versandt des Flyers durch den Deutschen Bibliotheksverband e.V. an seine bundesweit 1900 Mitglieder
06/2009 Fertigstellung eines englischsprachigen Flyers über die Gefangenenbücherei der JVA Münster mit Hinweis auf den Förderverein Gefangenenbüchereien e.V.
Vortragsreise mit Gefängnisbesuchen durch Gerhard Peschers auf Einladung der Goethe-Institute nach Argentinien und Brasilien; entsprechend der Intention unseres Fördervereins Gefangenenbüchereien e.V. und Praxiserfahrungen besonders aus der Gefangenenbücherei der JVA Münster entstehen Initiativen zur Versbesserungen der Medienangebote für Menschen in Haft in den Provinzen Cordoba (Argentinien) und Rio de Janeiro (Brasilien) sowie in einer Anstalt in Santiago de Chile
Tod von fünf Vereinsmitgliedern April bis Oktober 2009
15.10.2009 Publikation eines Beitrags über den Verein seitens der Sparkasse Münsterland Ost in deren Kundenmagazin „aktiva“ - vgl.: www.aktivanet.info
29.10.2009 Förderung einer Autorenlesung in der JVA Herford (Jugendvollzug)
12.11.2009 Mitgliederversammlung in Münster, Aufnahme von Jiri Grusa als Ehrenmitglied, Lesung von Jiri Grusa in der Kolping-Schule und in der JVA Münster
12/2009 Erarbeitung einer Homepage für den Verein federführend durch Christoph Baumanns mit Programmierung durch Reinhard Pissarra


Anzahl der Mitglieder: 72

 

2008

2008 Diverse Vorträge von G. Peschers (1. Vors.) mit Hinweisen auf den Verein u.a. in Genua (Italien), Ramallah (Palästina),  Ramle (Israel), auf der Leipziger Buchmesse, bei der UNESCO Hamburg, auf dem Deutschen Bibliothekskongress in Mannheim.
27.06.2008 Vermittlung einer umfangreichen Bücherspende (28 Umzugskisten)
von der KÖB St. Antonius Münster an die JVA Lingen in Niedersachsen
10.07.2008 Endpräsentation von rund 20 Raumentwürfen von Büchereien für eine Jugendarrestanstalt und acht Justizvollzugsanstalten in NRW sowie eine in Italien (Chiavari) durch ein Seminar an der münster school of architecture unter Leitung von Prof. Dipl. –Ing Julia Bolles-Wilson in Zusammenarbeit mit Dipl.-Bibl. Gerhard Peschers
28.08.2008 Freistellungsbescheid durch das Finanzamt Münster
29.08.2008 Eintragung der Satzungsänderung in § 2 (Zweck des Vereins) im Vereinsregister beim Amtsgericht Münster gemäß Mitgliederversammlung vom 16.10.2007
08.09.2008 Vorstandssitzung, danach Mitgliederversammlung in JVA MS – Aufnahme von Günter Kunert als Ehrenmitglied
01.10.2008 Beginn eines Seminars mit rund 10 Entwürfen für eine Jugendarrestanstalt und fünf Justizvollzugsanstalten in NRW an der muenster school of architecture unter Leitung von Prof. Dipl. –Ing. Julia Bolles-Wilson in Zusammenarbeit mit Dipl.-Bibl. Gerhard Peschers
27.10.2008 Lesung von Erich Loest in der JVA Münster zur Kampagne „Deutschland liest“
05.10.2008 Universität Münster, Studium im Alter: Vortrag über Bibliotheksarbeit im Justizvollzug durch G. Peschers mit Spende an Verein
20.10.2008 Vorstellen des Vereins durch G. Peschers in der Stadtbücherei Borken bei deren „Aktion Menschenbuch“



Anzahl der Mitglieder: 66

 

2007

23.01.2007 Unterschreiben der Satzung der Gründungsversammlung in Bücherei der JVA MS
03/2007 Leipzig: Vortrag zum Förderverein + Veranstaltung auf der Buchmesse
17.07.2007 Eintragung des Vereins ins Vereinsregister
07.08.2007 Bekanntgabe der Wahl der Gefangenenbücherei der JVA Münster zur „Bibliothek des Jahres 2007“, in deren Begründung es heißt: „Durch den im Dezember 2006 gegründeten "Förderverein Gefangenenbüchereien" wurde die Grundlage dafür geschaffen, die modellhaften Erfahrungen in Münster nachhaltig überregional zu verbreiten.“
17.08.2007 Bescheinigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Münster
06.09.2007  Schreiben der Vorsitzenden des DBV an die Justizministerien der Länder und des Bundes mit Plädoyer zur Integration des Büchereiangebots in die neuen Gesetzentwürfe bes. für den Jugendstrafvollzug mit Anlage der Recherche und Auswertung des Fördervereins Gefangenenbüchereien und Hinweis auf diesen
16.10.2007 Mitgliederversammlung in JVA MS
24.10.2007 Tag der Bibliotheken: Teilnahme von ca. 30 Mitgliedern des Fördervereins an der Verleihung des Deutschen Bibliothekspreises an die Gefangenenbücherei der JVA Münster
26.10.2007 Mitgestaltung der Nacht der Bibliotheken zum Motto Tat-Ort Bibliothek in der JVA MS



Anzahl der Mitglieder: 47

 

2006

2006 Entschluss zur Gründung eines Fördervereins, um ermutigt von den Spendern für die neue Bücherei der JVA Münster sowie der konstruktiven Entwicklung in NRW und angesichts der marginalen Verankerung fundierter Bibliotheksarbeit im Justizvollzug in nur drei von 16 Bundesländern in Deutschland ausgehend von den guten Erfahrungen in Münster und NRW bundesweit für angemessene Büchereiangebote für Menschen in Haft oder Arrest einzutreten.
2006 Satzungsentwurf - vorbereitet bes. mit Notar Dr. Heising + Peter Hubertus vom Bundesverband Alphabetisierung
 18.12.2006 JVA Münster: Gründung des Fördervereins Gefangenenbüchereien

 

Anzahl der Mitglieder: 26

 

2005

15.11.2005 Eröffnung der neuen Bücherei der JVA Münster (MS), zu deren Gelingen gut 100 Spender beigetragen haben.






 

Förderverein Gefangenenbüchereien e.V. | JVA Münster | Gartenstraße 26 | 48147 Münster | Tel.: 0251 2374-0 | E-Mail: kontaktfvgbde